Über die Suse

Wenn's geht, nähe ich eigentlich immer. Oder ich denke dran.
Und das schon ziemlich lange. Zuerst musste die Nähmaschine meiner Mutter dran glauben. Bis ich zum Abitur mein eigenes Maschinchen bekam. Die hat nach etlichen genähten Kilometern mittlerweile aufgegeben, aber ihre würdige Nachfolgerin steht ihr in nichts nach...

Wer Spaß an meinen Sachen hat, kann mir das gerne schwarz auf weiß in Kommentaren sagen. Ich freue mich natürlich auch über Anregungen, Kritik und Fragen.
Interessierte können sich auch gerne per E-Mail an mich wenden:

suse@suseliebesuse.com